Archiv für das Schlagwort AFD

An der längsten Theke der Welt ist kein Platz für die AfD!

11. August 2017

, , , ,

Am Sonntag, 13.8. hat sich die AfD in den Henkelsaal in der Düsseldorfer Altstadt geklagt, um dort ihren Bundeswahlauftakt zu veranstalten. Die Pächter des Schlösser „Quartier Bohème“ zu dem der Henkelsaal gehört, haben versucht den Mietvertrag mit der AfD wieder zu kündigen. Doch leider ohne Erfolg.
In der Düsseldorfer Altstadt können wir mit jedem ein Bier …

... weiterlesen »

Gericht gibt AfD-Rassisten den Henkel-Saal. Wir kommen auch!

11. August 2017

, , , , ,

 
„Amtsgericht Düsseldorf: Die AFD darf die geplante Veranstaltung am 13.08.2017 im Henkel-Saal durchführen
Das Amtsgericht Düsseldorf – Zivilgericht – Az. 43 C 222/17 hat heute im einstweiligen Verfügungsverfahren dem Antrag des Antragstellers (Kreisverband Düsseldorf der Alternative für Deutschland) auf Zurverfügungstellung des Henkel-Saals der Antragsgegnerin (Schlösser Quartier Bohème GmbH) zur Durchführung einer Wahlkampfveranstaltung am 13.08.2017 in der …

... weiterlesen »

Ausstellung der VVN-BdA

11. August 2017

, , , , , , ,

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes
Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten
Kreisvereinigung Düsseldorf – VVN-BdA
info@vvn-duesseldorf.de – www.duesseldorf.vvn-bda.de
                                                                                    …

... weiterlesen »

Am 14. Mai der AfD die Party nehmen – 17 Uhr HBF Düsseldorf Vorplatz – dann Demo zur AfD-Party

13. Mai 2017

, ,

AmAm 14. Mai der AfD die Party nehmen – 17 Uhr HBF Düsseldorf Vorplatz – dann Demo zur AfD-Party 14. Mai werden sich die Funktionäre und Fans der AfD versammeln, um auf die ersten Hochrechnungen der NRW-Landtagswahlen zu warten. Wir können nicht vorhersehen, ob und wie viel die AfD am Ende zu feiern haben wird, aber …

... weiterlesen »

Ein „Bunter Heimatabend, gegen die AfD!“

6. Mai 2017

, , , , , ,

Mit Workshops zu Blockaden und Argumentation gegen die AfD, die allesamt super genutzt wurden, ging es weiter mit dem FCK-AfD Festival. Die Künstlerinnen, Tice, Leila und Sookee mit ihren Tänzer*innen und DJs lieferten eine fette basslastige Show ab die das Publikum sofort mit zog. Ein Hip-Hop Konzert der besonderen Art. Texte gegen Sexismus und Homophobie, …

... weiterlesen »

Hochkarätige Künster*innen und Intiativen beziehen Stellung

3. Mai 2017

, , , , ,

FCK AFD Festival mit Sookee, Tice, Leila Akinyi, DJ JAY KAY uvm.
In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus.

... weiterlesen »

Pressemitteilung der VVN-BdA Wuppertal 1. Mai 2017

1. Mai 2017

, , ,

AfD Wuppertal: Nähe zu Rechtsextremen
Rechtsextreme AktivistInnen greifen unsere Mina Knallenfalls an!
August 2016: Politgruppe missbraucht die Skulptur der antifaschistischen Künstlerin Ulle Hees für ihre rassistische Hetze! AfD Wuppertal lobt die Aktion und nennt Instrumentalisierung „frech“ und „ironisch“.

... weiterlesen »

Kundgebung gegen die AfD Wahlveranstaltung

24. April 2017

, , , , , , ,

Jetzt ist es klar, die Gegenkundgebung zur AfD Veranstaltung findet am 28.4., ab 14Uhr, auf dem Apolloplatz statt! Die AVA-Kundgebung am 1.Mai ist nach polizeilicher Bestätigung abgesagt!
Es sprechen:
 
Oberbürgermeister Thomas Geisel
 
Henrike Tetz, Superintendentin der ev. Kirche in Düsseldorf und Sprecherin des ,,Düsseldorfer Appells‘‘
 
Michael Szentei-Heise, Jüdische Gemeinde Düsseldorf
 
Jacques Tilly, Künstler

... weiterlesen »

Die Düsseldorfer VVN-BdA war in Köln im Bündnis DSSQ vertreten

24. April 2017

, , , , ,

Die Anreise von DSSQ war zweigeteilt: Die Jüngeren, bzw. die mit dem besseren Sitzfleisch für Blockaden ausgestattete Gruppe, traf sich schon um 6:20 Uhr am Hauptbahnhof Düsseldorf, um dann gemeinsam nach Köln zu fahren. Die älteren Semester, zwar sitzfaul, aber lauf- und protestierfreudig, trudelten um 10:30Uhr am Heumarkt ein.

Die Befürchtungen von Presse und Fernsehen haben …

... weiterlesen »

PM von Köln gegen Rechts zum 22.04.

24. April 2017

, , ,

  30.000 bis 40.000 am 22.04.17 in Köln auf den Beinen gegen die AfD Hier die Pressemitteilung von Köln gegen Rechts zu der Berichterstattung über die Proteste gegen den AfD-Bundesparteitag: „Etwas irritiert haben wir die bisherige Berichterstattung über die Proteste gegen den AfD-Parteitag verfolgt. Vor allem die Zahlenangaben über die Teilnahme an den drei …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten