Aktuelles

Gedenkgang der VVN-BdA Düsseldorf am 14.11.2021

20. November 2021

83 Jahre Abschiebung jüdischer Menschen nach Polen – 83 Jahre Pogrom in Düsseldorf – 80 Jahre Deportation nach Minsk

Am 14.11.2021 führt die VVN-BdA Düsseldorf einen Gedenkgang zur Erinnerung an die Opfer der Judenverfolgung und -vernichtung in Düsseldorf durch. Gut 20 Interessierte trafen sich zum Auftakt am Mintropplatz. Im Namen des Düsseldorfer Kreisvorstands begrüßte Gisela Blomberg …

... weiterlesen »

24. Oktober 2021 Stolpersteingang in Eller / Lierenfeld

3. November 2021

Kerzen und Blumen für die Verfolgten des Nazi Regimes

Seit 2003 werden in Düsseldorf Stolpersteine durch den Kölner Künstler Günter Demmig verlegt, wissenschaftlich und organisatorisch wird dieses Projekt von dem Förderkreis der Mahn- und Gedenkstätte betreut, bis jetzt (August 2021) wurden 372 Stolpersteine verlegt.

Nach Stolpersteingängen in anderen Düsseldorfer Stadtteilen veranstaltete die VVN-BdA Düsseldorf zum ersten Mal …

... weiterlesen »

Gedenken an die Opfer des Pogroms vom 9./10. November 1938 in Düsseldorf und ihre Deportation

27. Oktober 2021

Rundgang und Gedenken

Auch in Düsseldorf wurde vor 83 Jahren der Befehl zu einem abscheulichen Pogrom an den jüdischen Einwohner*innen der Stadt gegeben.

Die große Synagoge an der Kasernenstraße und andere Einrichtungen der jüdischen Gemeinde wurden in Brand gesteckt, bzw. zerstört. SA und SS verwüsteten nahezu 500 Einzelhandelsgeschäfte und Wohnungen. Möbel, Hausrat und Kunstwerke wurden demoliert und …

... weiterlesen »

Gemeinsame Anreise nach Köln: VERSAMMLUNGSGESETZ NRW STOPPEN!

26. Oktober 2021

Der legitime und demokratische Protest gegen das geplante Versammlungsgesetz NRW wurde am 26. Juni in Düsseldorf durch einen gewaltsamen Polizeieinsatz verhindert.Es ist offensichtlich, dass das geplante Gesetz primär dazu dient, Demonstrationen linker Gruppen und Bewegungen signifikant einzuschränken: Namen von Anmelderinnen sollen vorab veröffentlicht werden, Ordnerinnen namentlich benannt werden, die anlasslose Videoüberwachung einer Demonstration soll ermöglicht …

... weiterlesen »

Kerzen und Blumen für die Verfolgten des Nazi Regimes – 24.10.2021 – 14:00 Düsseldorf / Gertrudisplatz

22. Oktober 2021

Führung von Gisela Blomberg zu den „Stolpersteinen“

Düsseldorf Eller/Lierenfeld am 24. Oktober 2021

In Düsseldorf gibt es seit 2003 Stolpersteine für Menschen, die während des Faschismus aufgrund ihres Glaubens, ihrer politischen Überzeugungen, ihrer Widerstandsaktionen – oder als „Asoziale“ diffamiert – von den Nazis deportiert, ermordet bzw.in den Suizid gehetzt wurden.

Wir möchten dieser Menschen, die 1945 die …

... weiterlesen »

Unser Kamerad, Pfarrer Friedhelm Meyer hat uns für immer verlassen

20. Juni 2021

Unser Kamerad, Pfarrer Friedhelm Meyer hat uns für immer verlassen.

Mit vielen Freund*innen aus der demokratischen, der antifaschistischen und der Friedensbewegung trauern wir um einen mutigen Mitstreiter, der uns in vielen Jahrzehnten immer unbeirrt zur Seite gestanden hat.Die Lücke, die Friedhelm hinterlässt, wird schwer zu füllen sein.Gerne erinnern wir uns an die vielen gemeinsamen Erlebnisse, an …

... weiterlesen »

Jasper Prigge zur Novellierung des Versammlungsgesetzes

5. Juni 2021

Auch wir, als Teil des Düsseldorfer Bündnisses zum Erhalt des Versammlungsrechts in NRW laden zu dem Online Meeting ein.

Donnerstag, 10. Juni 2021 – 19:00Facebook Stream (auch ohne FB Konto einsehbar)https://www.facebook.com/events/151715070312023

Während der pandemie-bedingten Einschränkungen plant die schwarz-gelbe Landesregierung einen erheblichen Angriff auf unsere Versammlungsfreiheit. Bereits 2018 hat sie ihre „Sicherheitsagenda“ mit dem rigide in Grundrechte …

... weiterlesen »

80 Jahre nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion – Der andere deutsche Völkermord – Referat und Diskussion mit Hannes Heer, Hamburg

4. Juni 2021

80 Jahre nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion:Der andere deutsche VölkermordReferat und Diskussion mit Hannes Heer, HamburgDienstag, 15. Juni 2021, 19:00 UhrZAKK, Fichtenstr. 40 (Halle oder Biergarten. Die aktuellste Information unter zakk.de)Eintritt frei. Für Spenden zur Finanzierung sind wir dankbar.Es laden ein: Friedensforum Düsseldorf, VVN-BdA NRW, Alois Stoff-Bildungswerk der DFGVKNRW, Ver.di Ortsvorstand Düsseldorf, ZAKK

Liebe …

... weiterlesen »

„Der 8. Mai muss Feiertag werden!“

10. Mai 2021

Die Gedenkveranstaltung der VVN-BdA Düsseldorf zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus ist eine von zahlreichen Veranstaltungen und Demonstrationen von München, Hamburg bis Berlin, bei denen tausende die Forderung nach einem Feiertag der Befreiung unüberhörbar erhoben. Gleichzeitig ging es aber auch um den Protest gegen zunehmende Polizeigewalt, Überwachung und Rassismus.Auf der Berliner Kundgebung richtete die Auschwitz-Überlebende …

... weiterlesen »

DSSQ – Neonazi-Aufmarsch „Die Rechte“ am 1. Mai in Düsseldorf gestoppt – Düsseldorfer Polizei hofiert Neonazis und Antisemiten

2. Mai 2021

Auch wir beteiligten uns am 1. Mai an der Protestkundgebung des Bündnisses „Düsseldorf stellt sich quer“gegen eine angekündigte Kundgebung und Demonstration der Neonazi-Splitterpartei „Die Rechte“.

Hier die Pressemitteilung von DSSQ:

Neonazi-Aufmarsch „Die Rechte“ am 1. Mai in Düsseldorf gestoppt Düsseldorfer Polizei hofiert Neonazis und Antisemiten

Mehrere hundert Menschen beteiligten sich am 1. Mai an einer Protestkundgebung des Bündnisses …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·